Hier geht es zur Anmeldung oder Neuregistrierung.

Chronoswiss

Von diesem Hersteller sind keine Produkte vorhanden.

Als Gerd-Rüdiger Lang im Jahr 1981 die Uhrenmarke Chronoswiss in München gründete, erschaffte er damit nicht nur Zeitmesser, sondern eine besondere Art der Philosophie. Bei so melodischen Namen wie Timemaster, Opus und Sultana kommt kaum jemand umhin, genauer nachzusehen, um was es sich handelt. Die Chronoswiss Replica Uhren halten, was die klangvollen Namen versprechen: Einige von ihnen sind mit so pfiffigen Funktionen, wie Tachymeter, Mondphase oder drehbaren Gehäusen hergestellt. Andere dieser Replica Uhren weisen Datumsanzeigen oder durchsichtige Böden, Wasserdichte und kratzfestes Kristall- oder Saphirglas auf. Und manche Modelle verfügen sogar über all diese Raffinessen gleichzeitig. Dass sämtliche Uhren über Stunden-, Minuten- und Sekundenanzeigen verfügen, versteht sich von selbst. Die teilweise skelettierten Uhren sind mit mechanischen und mit automatischem Aufzug erhältlich. Außerdem verfügen sie über Gehäuse in Gold- oder Silber-Optik, mit eckigen oder runden Formen, die von Lederarmbändern mit Stift- oder Dornschließen gehalten werden. Aber auch mit robusteren Armbändern, zum Beispiel aus Edelstahl, sind die tollen Chronoswiss Replica Uhren zu erhalten. Die Uhren sind genauso vielfältig im Angebot, wie der Geschmack derer ist, die diese Uhren sehen und lieben werden. Die geränderte Lünette und die Zwiebelkrone sind weitere Hingucker bei diesen Chronoswiss Replica Uhren. Zifferblätter in Silber oder Weiß, Schwarz, bunt oder sogar in Farb-Mixen erschweren die Entscheidung, für welche der Chronoswiss Replica Uhren man sich entscheiden soll. 

Watchcopy.su © 2017